Das Schloss Schönbrunn

Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Wien

Der größte Teil des Schlosses wurde in der Zeit von Kaiserin Maria Theresia erbaut. Die Geschichte des Hauses geht jedoch bis ins 14. Jahrhundert zurück und wurde schon damals als Jagdschloß von Kaiser Maximilian benützt.

Der Name des Schlosses "Schönbrunn" stammt noch aus dieser Zeit, als der Kaiser Mattias auf der Jagd war, und sein Jagdgehilfe die Quelle gefunden hat, bekam der Ort den Namen "Schöner Brunnen", die Quelle wurde später unter Kaiserin Maria Theresia gefasst und bekam ein schönes Brunnenhaus mit den Quellstein und dem Monogramm von Kaiser Mattias, das man im Park von Schönbrunn besichtigen kann.

  • Schloss Schönbrunn in Wien
  • Schloss Schönbrunn in Wien
  • Schloss Schönbrunn bei Nacht
  • Spiegelsaal im Schloss Schönbrunn

Hotel Rosner KG
A-3003 Gablitz
Linzerstraße 95
Tel.: +43 2231 633 30
office@hotel-rosner.at

Vienna Pass

Frühling in Wien Frühling in Wien

Wien besuchen, im Wienerwald wohnenGenießen Sie das Flair einer...

Online Buchen

Bestpreisgarantie

Lage & Anreise